Co-kreativ bewegend: Diagnostik ist auch immer Entwicklung.

Unser Anspruch beinhaltet immer, die Entwicklung von Personen zu fördern. Das gilt für Development-Center genauso, wie für Auswahlverfahren. Dabei fokussieren wir nicht nur auf die Teilnehmer, sondern auf alle Beteiligten (z. B. eingebundene Führungskräfte und Personaler). Unser Blick ist prozessorientiert: Wir nutzen unsere Methoden, aber wir schauen über den Tellerrand der Entscheidung auf den Gesamtprozess und beraten unsere Kunden dazu. Nebenwirkungen werden aktiv genutzt, da sie weitergehende Chancen für die Unternehmen und Organisationen beinhalten.

Ein Fallbeispiel

In einem Unternehmen sollen junge Führungskräfte gefördert werden. Das Unternehmen möchte einen Pool aus den Besten bilden. Wir werden gebeten, ein Assessmentcenter zu konzipieren.

Dazu klären wir mit dem Kunden, was „die Besten“ bedeutet: die beste Leistung oder die beste Entwicklungsfähigkeit? Wir beraten dazu, dass die Teilnehmer nicht nur nominiert werden, sondern für sich vorher klären können, ob sie überhaupt an dem Programm teilnehmen möchten (Selbstselektion). Die Führungskräfte werden eingebunden und es wird ein gemeinsames Verständnis darüber hergestellt, was denn „gute Führung“ und „Entwicklungsfähigkeit“ für das Unternehmen bedeutet. Dies schult die Führungskräfte in der Potenzialbeurteilung, aber auch im eigenen Führungshandeln. Am Ende stehen klare Entscheidungen. Durch Transparenz und Einbindung agieren alle Beteiligten auf Augenhöhe und haben die wichtigsten Stellhebel für die Zukunft des Unternehmens verstanden.

Wenn Du Dich bei uns bewerben möchtest, dann solltest Du für Dich klären, wie weit Du diesen prozessorientierten Ansatz in der Eignungsdiagnostik umsetzen möchtest und was Du schon an Erfahrungen dazu aufgebaut hast.

In unserem eigenen Auswahlverfahren werden wir viel Wert darauf legen, dass Du über das Methodenverständnis hinaus Interesse und Potenziale zeigst, die Kundenbedürfnisse zu erfassen und in einen Gesamtprozess zu überführen.

Wir freuen uns über Rückmeldungen. Ruf uns an unter 0531 120 456 789 oder sende uns eine E-Mail an